Der Drachenorden von Kaiser Sigismund

Es wurde von ungarischer Seite zu Recht darauf hingewiesen, dass die eigentliche Zielsetzung, welche auch aus der Gründungsurkunde der Drachengesellschaft hervorgeht, die Regelung der weiblichen Erbfolge in Ungarn war. Diese war zugleiche eine Regelung der Übertragung der Herrschaft an den Schwiegersohn König Sigismunds, Albrecht von Habsburg, also in gewisser Weise eine Vorwegnahme der "Pragmatischen Sanktion".