Das Buch

Titelbild:
Brunnengruppe mit dem Hl. Georg und dem Drachen, Strauchgasse 1: 
http://sanktgeorg.net/content/brunnengruppe-mit-dem-hl-georg-und-dem-drachen-strauchgasse-1

Weitere Fotos: Pressburg, Budapest, Prag, Agram ...

 

Inhaltsübersicht

1. Der St. Georgs-Orden - Ein europäischer Orden des Hauses Habsburg-Lothringen:

2. Rückblick in die Geschichte: Die Entstehung der Georgslegende

3. Geistliche und weltliche Ritterorden, die den Namen des Hl. Georg tragen:

4. Verdienstorden, die den Namen des Hl. Georg tragen:

  • Georgs-Kreuz (Großbritannien), Großbritannien und Nordirland
  • Georgsmedaille, Großbritannien und Nordirland
  • Orden vom Heiligen Michael und Heiligen Georg (Order of St. Michael and St. George, 1818): http://de.wikipedia.org/wiki/Order_of_St._Michael_and_St._George
  • Russischer Orden des Heiligen Georg
  • Georgsorden (Bayern): http://de.wikipedia.org/wiki/Georgsorden_(Bayern)
    Der Hausritterorden vom Heiligen Georg (kurz: Georgsorden) war als bayerischer Ritterorden wohl der bekannteste unter allen 13 Ritterorden, die nach dem Heiligen Georg benannt worden waren. Der Orden wurde während der Kreuzzüge im 12. Jahrhundert gegründet. Im Jahr 1494 wurde er vom römisch-deutschen König Maximilian I. erneuert. Er existiert als Hausorden des Hauses Wittelsbach bis heute.
  • St. Georgs Orden (Dresden)
  • St. Georgs-Orden (Georgien)
  • St. Georgs-Orden (Hannover)
  • Orden von St. Georg der Wiedervereinigung, Königreich Neapel
  • Militärverdienstorden vom Heiligen Georg (Lucca), Herzogtum Lucca
  • St. Georgsorden (Rumänien)
  • St. Georgsorden (Genua)
  • St. Georgsorden (Niederlande)
  • St. Georgsorden (Rom)
  • St. Georgsorden (Ravenna)
  • Orden des Heiligen Georg des Militärbischofs des österreichischen Bundesheeres
  • Exkurs: ostasiatische Drachenorden und Drachengesellschaften

5. Sankt Georg ist überall:

 

Literaturverzeichnis: http://sanktgeorg.net/content/literaturverzeichnis